Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial / PariTeam Mönchengladbach   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Freiwilligendienste

Bundesfreiwilligendienst

Sie wollen ein Jahr lang etwas für andere Menschen und sich selbst tun? Super, denn wir geben Ihnen die Möglichkeit, im Bundesfreiwilligendienst (BFD) Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln.
Der BFD bietet die Chance, im Einsatz für Menschen die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln und die persönliche Eignung für einen sozialen Beruf zu prüfen. Der Bundesfreiwilligendienst bei der PariSozial ist vielseitig, interessant und nicht auf einen einzelnen Bereich festgelegt.

Aufgaben:

  • Unterstützung von Senioren in der eigenen Häuslichkeit
  • Unterstützung des Teams der Tagespflege für Senioren
  • Begleitung von Kindern/Jugendlichen mit Behinderung in Schule und KiTa
  • Unterstützung des Hausteams im Paritätischen Zentrum bei Veranstaltungen etc.
  • Botenfahrten und Botengänge

Wir erwarten:

  • Lust und Interesse an der Arbeit mit Menschen
  • Empathie, offene Kommunikation, Verlässlichkeit
  • Aufmerksamkeit und Neugier beim Aneignen von Aufgaben
  • Fähigkeit zum selbständigen und verantwortungsbewussten Handeln
  • Identifikation mit den Zielen der PariSozial Mönchengladbach
  • Führerschein (wäre von Vorteil)

Wir bieten:

  • die Möglichkeit verschiedene Arbeitsfelder der sozialen Arbeit kennenzulernen
  • die Möglichkeit einer abwechslungsreichen und erfüllenden Betätigung, die jederzeit sinnvoll ist und den Erfahrungsschatz und persönlichen Horizont bereichert.
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit netten Kolleginnen und Kollegen

Wenn Sie Interesse an einem Freiwilligendienst bei der PariSozial Mönchengladbach haben, melden Sie sich.
Gerne setze ich mich mit Ihnen zu einem unverbindlichen Gespräch zusammen, bei dem wir uns kennenlernen und ich Ihnen Aufgaben und Tätigkeiten genauer erläutere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

PariSozial
Friedhofstr. 39
41236 Mönchengladbach
Jochen Plum
Telefon 02166 92 39 50
plum@pariteam-mg.de
www.parisozial-mg.de

Allgemeine Informationen zum Bundesfreiwilligendienst

Während eines BFD können Freiwillige einerseits wertvolle Lebenserfahrungen sammeln, andererseits bereits erworbene Kenntnisse und Erfahrungen einbringen. Der BFD bietet eine sinnvolle Betätigung in Überbrückungszeiten und sorgt für Pluspunkte im Lebenslauf. Durch die Eröffnung bisher unbekannter Arbeitsbereiche kann er auch der beruflichen Orientierung dienen.

Im BFD gibt es

  • ein monatliches Taschengeld,
  • im Einzelfall Verpflegung bzw. einen entsprechenden Ausgleich,
  • 26 Tage Urlaub,
  • zum Abschluss des Freiwilligendienstes ein Zeugnis über das geleistete Freiwilligenjahr.

 

Mehrgenerationenhaus
Mehrgenerationenhaus
Das neue Programm ist online! Mehr efahren Sie hier.


 
top