Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial / PariTeam Mönchengladbach   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Stellenangebote Sozialpädagogische Fachkraft „WEGWEISER – Gemeinsam gegen Islamismus“  · 

Sozialpädagogische Fachkraft „WEGWEISER – Gemeinsam gegen Islamismus“

Logo Wegweiser

PariTeam Mönchengladbach sucht eine sozialpädagogische Fachkraft für das Landesprogramm „WEGWEISER – Gemeinsam gegen Islamismus“

Wir suchen ab dem 1. April 2022 eine sozialpädagogische Fachkraft (Vollzeit) für die Beratungsstelle „WEGWEISER – Gemeinsam gegen Islamismus“.

Über den Paritätischen

Der Paritätische ist ein parteipolitisch und konfessionell ungebundener Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er steht ein für Vielfalt, Toleranz und Offenheit in der Gesellschaft als Grundlage eines friedlichen und bereichernden Miteinanders unterschiedlicher Menschen, Weltanschauungen und Religionen. Mit seinem Tochterunternehmen PariTeam betreibt er im Rahmen des Präventionsprogramms „WEGWEISER – Gemeinsam gegen Islamismus“ ein Beratungsangebot in der Stadt Mönchengladbach und im Kreis Viersen.

Über „WEGWEISER – Gemeinsam gegen Islamismus“

„WEGWEISER – Gemeinsam gegen Islamismus“ ist ein vom Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen langfristig finanziertes Präventionsprogramm. Kernaufgaben sind individuelle, aufsuchende Beratungs- und Unterstützungsangebote für Hilfesuchende und Anfragende zu den Themen Islamismus, extremistischer Salafismus und Radikalisierung. Darüber hinaus sollen perspektivisch Kontakte über Online-Streetwork in sozialen Medien erfolgen. Ziel ist es eine Radikalisierung von vorwiegend Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu verhindern. Dazu werden beispielsweise auch Vorträge oder Workshops bei lokalen Akteur*innen angeboten, die der Sensibilisierung von pädagogischen Fachkräften, Lehrkräften u.a. dienen. Die Arbeit erfolgt in Kooperation mit wesentlichen lokalen Netzwerkpartnern wie den Diensten der Kommunen, Schulen, der Freien Wohlfahrtspflege, der Polizei und zahlreichen weiteren Akteur*innen.

Ihre Aufgaben:

Als Projektmitarbeiter*in haben Sie unter anderem folgende Aufgaben:

  • Sensibilisierungs- und Vortragstätigkeiten zum Themenfeld Islamismus
  • Individuelle aufsuchende Beratungs- und Präventionsarbeit für gefährdete - in der Regel - junge Menschen und ihre Angehörigen
  • Aufsuchende Jugendsozialarbeit
  • Beratung von weiteren Ratsuchenden und Vertreter*innen von Institutionen zum Themenfeld
  • Perspektivisch aktive aufsuchende Jugendsozialarbeit im Internet
  • Netzwerkarbeit mit Schulen, Jugendzentren, der Stadt, Moscheegemeinden, Polizei und anderen Hilfe- und Beratungsdiensten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, der Islamwissenschaften oder vergleichbarer Abschluss
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse über die Lebenswelten muslimischer Jugendlicher in Deutschland
  • Kenntnisse über den Islam
  • Erfahrung mit Vortragstätigkeiten
  • Kenntnisse über den Islamismus und den gewaltbereiten Salafismus
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit, Jugendarbeit und Netzwerkarbeit
  • Identifikation mit den Werten des Paritätischen von Vielfalt, Toleranz und Offenheit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse über die örtlichen Netzwerke wünschenswert
  • Gute EDV-Kenntnisse, vor allem im Bereich sozialer Medien
  • Sprachkenntnisse: Deutsch, wünschenswert: Arabisch oder Türkisch
  • Führerschein für Kfz

Unser Angebot:

Sie erwartet eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team.
Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist beabsichtigt. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40 WStd.).
Die Vergütung erfolgt entsprechend der Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (AVB), Gruppe E.
Dienstsitz ist Mönchengladbach. Im Rahmen der aufsuchenden Arbeit erfolgt der mobile Einsatz in Mönchengladbach und im Kreis Viersen.

Kontakt:

Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:
PariTeam Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste mbH, Herrn Meurer:
bewerbung@pariteam-mg.de

Die Bewerbungsunterlagen werden bei Eignung an das Ministerium des Innern NRW weitergeleitet, da es als Auftraggeber an der Personalauswahl beteiligt ist. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie gleichzeitig Ihre Einwilligung zur Weiterleitung Ihrer Bewerbung an Ministerium.

Informationen zu Wegweiser bei PariTeam Mönchengladbach finden Sie hier.:
Wegweiser

Informationen zum Landesprogramm WEGWEISER erhalten Sie auf der Seite des Ministeriums des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen:
https://www.im.nrw/wegweiser

 

Mehrgenerationenhaus
Mehrgenerationenhaus
Das neue Programm ist online! Mehr efahren Sie hier.


 
top